PSF für SSCS: POWERSTAR FOOD Conservation – Zu Gast bei der BOB BARKER (SEA SHEPHERD CONSERVATION SOCIETY) in Bremen

Bob Barker Sea Shepherd POWERSTAR FOOD VEGAN SUPPS Nic und Makayla

Als POWERSTAR FOOD die Mitteilung erreichte, dass 2 Schiffe der Sea Shepherd Flotte in Bremen gewartet werden, darunter auch die Bob Barker, das Schiff, das von PSF seit 2013 mit veganen Supplements unterstützt wird, beschloss die Firmenleitung kurzfristig 2 Mitarbeiter mit einer Kiste Protein (SOY 90+) und Spirulina auf die Reise zu schicken und der Bob Barkereinen 600 km entfernten Besuch abzustatten.

SOY 90+ und SPIRULINA für die Sea Shepherd Crew

Morgens um 10.00 Uhr machten sich Nic und Makayla zusammen mit Firmenmaskottchen Amy auf den Weg. Im Internet wurde zu einer Besichtigungstour der Schiffe eingeladen und bereits darauf hingewiesen, dass man sich auf längere Wartezeiten einstellen sollte. Was die beiden bei ihrer Ankunft auf dem Hafengelände dann aber dort erwartete, war unvorstellbar. Eine riesige Menschenmenge wartete bereits aufgereiht in einer unglaublich langen Schlange vor der Bob, um sich endlich einmal persönlich einen Eindruck von den Schiffen verschaffen zu können. Besonders beeindruckend war, dass so gut wie alle Besucher des Hafengeländes in schwarzen Sea Shepherd T-Shirts angereist war, es war ein unglaubliches Bild, was sich auch später im Hotel, den Restaurants und in der Stadt fortsetzte.

Herzlicher Empfang auf der Bob Barker

Fotoshooting an Board der Bob Barker. Nicole und Makayla von POWERSTAR FOOD ueberreichen captain Peter Hammarstedt die neue Lieferung der Vegan-Supps by POWERSTAR FOOD Produkte Soy 90 plus und Spirulina.jpg

Nic, Makayla und Amy wurden bereits von Lex Rigby, der Managerin der Bob Barker erwartet und mit einer unbeschreiblichen Herzlichkeit am Schiff empfangen.  Sie wurden umgehend zu einer Führung durch das Schiff eingeladen und jedem, der ihnen von der Crew begegnete, vorgestellt. Schliesslich durften sie auch mit Kapitän Peter Hammarstedt Bekanntschaft machen, der sich sofort in Firmenchihuahua Amy verliebte und nicht mehr vom Arm liess.

Vom Kapitän höchstpersönlich wurde dann die Kiste mit den veganen Supps für die Crew aus dem Auto zum Schiff gebracht, wo es dann noch ein kleines Fotoshooting gab :-)

 

 

Besichtigung eines ehemaligen WalfangschiffesBob Barker Bruecke Sea Shepherd POWERSTAR FOOD

Peter erklärte Nic und Makayla seinen Arbeitsbereich auf der Brücke der Bob Barker und nahm sich trotz extremen Besichtigungsstress jede Zeit der Welt um alle Fragen der POWERSTAR FOOD Mitarbeiterinnenzu beantworten. Für die beiden war sehr interessant zu erfahren, wie das rehabilitierte einstige Walfangschiff manövriert wird und sich in den hohen Wellen der Antarktis verhält.

Nach einer aufregenden Führung durch das gesamte Schiff erwartete die beiden dann aber noch das Highlight, mit dem sie nie gerechnet hätten. Sie wurden von der Crew zum gemeinsamen Mittagessen am nächsten Tag eingeladen.

Einladung zum Lunch mit der Crew

Peter Hammarstedt und Makayla von POWERSTAR FOOD beim Lunch auf der Bob Barker

Sonntags um 12.00 Uhr fanden sich Nic und Makayla wieder an Bord der Bob Barker erwartet und durften am Lunchbuffet der Crew teilnehmen. Da die gesamte Besatzung der Sea Shepherd Flotte vegan lebt war zu Nic und Makayla’s Freude natürlich auch das gesamte Buffet vegan. Die Do-it-yourself-Sandwiches konnte sich jeder aus Brot oder Brötchen, jeder Menge frischer Gemüsesorten, wie Paprika, Champignons, Gurken, Tomaten, verschiedenen Tofusorten und Dips selbst zusammenstellen. Dazu gab es 3 unterschiedliche Suppen, diverse Salate und zum Nachtisch Fruchtsalat. Captain Peter Hammarstedt erzählte von den Fruchtsmoothies, die sich die Crew bei Landgängen gerne zubereitet. Wenn nach langen Fahrten auf See alle froh sind, sich endlich wieder von frischen Früchten ernähren zu können, werden oft Fruchtsmoothievariationen mit POWERSTAR FOOD SOY 90+ zubereitet.

Gestärkt, gefestigt und überzeugt

Am frühen Nachmittag mussten sich die beiden dann verabschieden und die Heimreise antreten. Die vielen neuen Eindrücke, die die beiden während ihres Aufenthaltes in Bremen sammeln konnten, führten noch zu langen Gesprächen unterwegs. Was bleibt ist die Gewissheit, dass POWERSTAR FOOD nun noch gestärkter in ihrer Überzeugung ist, dass SEA SHEPHERD CONSERVATION SOCIETY die Organisation ist, die es zu unterstützen gilt. Alle diese wundervollen Menschen dort haben ihr Leben dem Schutz und der Erhaltung unserer Ozeane gewidmet, sie leben und arbeiten ehrenamtlich uns setzen bei ihren gefährlichen Operationen ihr Leben aufs Spiel, um das zu erhalten, was unserer aller Zukunft ist. Denn wenn die Ozeane sterben, sterben auch wir.

Es sollte uns aber auch allen zu denken, was Makayla am Ende des Tages anmerkte: „Es ist doch eigentlich furchtbar, dass es solch wundervolle Organisationen wie diese überhaupt geben muss“..   Coffee Shot Vegan Supps fuer Sea Shepherd Conservation SocietyÜbrigens haben den beiden auf der viel länger als geplant dauernden Rückfahrt die neuen Coffee Shots von POWERSTAR FOOD  sehr geholfen, die unendlichen Staus ohne Müdigkeitstiefs hellwach zu  überstehen.  

Coffee Shots sind ebenfalls ein Produkt der Vegan-Supps-Linie by POWERSTAR FOOD. Die kleinen Trinkfläschen eignen sich hervorragend auf Reisen und bei langen Autofahrten, aber auch schwer arbeitende Menschen und hart trainierende Sportler profitieren von den Koffein-Vital-Energy-Shots  

Infos zur Sea Shepherd Conservation Society

Die Sea Shepherd Conservation Society wurde offiziell im Jahre 1981 im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon gegründet. Zuvor wurde die Idee von Sea Shepherd jedoch schon 1977 geboren, als Kapitän Paul Watson die Earth Force Gesellschaft im kanadischen Vancouver, BC gründete. Der ursprüngliche Auftrag beider Organisationen war der Schutz von Meeressäugern mit dem unmittelbaren Ziel illegale Wal- und Robbenfangaktivitäten zu beenden. Später weitete Sea Shepherd seinen Aufgabenbereich auf alle Meeresbewohner aus (Quelle: Sea Shepherd Deutschland)

Wer der Crew der Schiffe helfen möchte

findet unter Sea Shepherd Deutschland die aktuelle Wishlist auf Amazon, dort sind alle Dinge, die dringend benötigt werden, bereits eingetragen, man kann sie ganz einfach bestellen und direkt nach Bremen liefern lassen. Oder stattet den Schiffen doch noch selbst einen Besuch in Bremen ab und überzeugt euch wie Nic und Makayla von der Arbeit der beiden Crews direkt vor Ort. Vegane Lebensmittel wie Olivenöl, Kräuter, Sprossen, getrocknete Tomaten, eingelegte Artischocken, Oliven usw., Pflanzenmilch, Tacos und Tortillas sind jederzeit willkommen und dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Bob Barker Sea Shepherd POWERSTAR FOOD
Die Bob Barker wird von POWERSTAR FOOD mit der Vegan-Supps Produktlinie seit 2013 unterstützt
Sam Simon Sea Shepherd POWERSTAR FOOD
Auch die Sam Simon liegt derzeit im Hafen von Bremen
Bob Barker Sea Shepherd Vegan Supps POWERSTAR FOOD 2
Managerin Lex Rigby zeigt die noch vorrätigen Produkte aus der VEGAN-SUPPS Linie by POWERSTAR FOOD. Im Speisezimmer der Bob Barker finden sich regelmässig Vegan 7 und B12 Plus.
Kapitaen Peter Hammarstedt mit POWERSTAR Hund Amy auf der Bob Barker
New captain’s on the bridge :-) POWERSTAR FOOD – Firmenhund Amy darf auf Peter Hammarstedts Stuhl Kapitän der Bob Barker spielen.
Bob Barker Sea Shepherd Vegan Supps POWERSTAR FOOD 1
Letzte Vorräte an veganen Supplements im „Gym“ der Bob Barker. Gegen die Seekrankheit bei Sturm im antarktischen Ozean schwört die Crew auf Vegan-Supps Mineral Direkt. Das Pulver hilft Elektrolyteverluste bei grosser körperlicher und geistiger Anstrengung auszugleichen.
Sandsack Sam SImon
Die Trainingsmöglichkeiten auf hoher See sind nicht allzu gross. Aber wo ein Wille ist, ist bekannterweise immer auch ein Weg. Hier ein Sandsack auf Deck der Sam Simon.
Trainingsrad Bob Barker PSF Vegan Supps
Einziges Trainingsgerät im „Gym“ der Bob Barker: Ein Fitnessrad für die Crew.
Sea Shepherd Crew Lunch Bob Barker POWERSTAR FOOD
Feeling like a Sea Shepherd. Der vegane Lunch gemeinsam mit der Crew an Board der Bob Barker war eins der Highlights während des Besuchs in Bremen.
Veganer Luch an Board der Bob Barker mit POWERSTAR FOOD
Grosse Auswahl am rein veganen Buffet an Board der Bob Barker. Neben 3 verschiedenen Suppen gab es jede Menge frische Gemüsesorten, diverse Variationen an Tofu und als Nachtisch Fruchtsalat.
Mineral-Direkt Vegan-Supps fuer Sea Shepherd Conservation Society.jpg
Mineral Direkt aus der Vegan-Supps Linie von POWERSTAR FOOD für hart arbeitende Menschen und Sportler mit hohen Elektoytverlusten
SOY90 Vegan-Supps fuer Sea Shepherd Conservation Society.jpg
Soy 90+, das beliebte vegane Protein von PSF. Natürlich aus der Vegan-Supps Produktlinie mit dem eingetragenen grünen Vegan-Supps-Label
SPIRULINA Vegan-Supps fuer Sea Shepherd Conservation Society.jpg
Spirulina, nur garantiert vegane Nahrungsergänzungen verdienen das grüne Vegan-Supps-Label von POWERSTAR FOOD, denn wer sich vegan ernährt, muss sich sicher sein können. So auch die Crew der Bob Barker, sie verlässt sich auf die Qualitätsprodukte von POWERSTAR FOOD mit der einmaligen, notariell bestätigten Garantie in Bezug auf Reinheit der Produkte und die garantiert rein veganen Zusatzstoffe der Vegan-Supps-Produktlinie.

Weitere vegane Supplements und Nahrungsergänzungen der Vegan-Supps Produktlinie by POWERSTAR FOOD  findest du hier und hier

Social Media

Friends

PlanetBox Du entscheidest
Bio Vegan ,Energie, Life Style Branchenverzeichnis & Tier-Umwelt Natur Business-Netzwerk bietet noch viele weitere Vorteile!
All design and content Copyright © 2014 by Powerstar Food Nahrungsergänzungen GmbH